Inhaltsverzeichnis
Beitrag 1 - Teil 1
Beitrag 1 - Teil 2
Beitrag 1 - Teil 3
Beitrag 2
Beitrag 3
Beitrag 4
Beitrag 5
Beitrag 6
Beitrag 7
Beitrag 8 - Teil 1
Beitrag 8 - Teil 2
Beitrag 8 - Teil  3
Beitrag 9
Beitrag 10
Beitrag 11
Beitrag 12
Beitrag 13
Beitrag 14
Beitrag 15
Beitrag 16
Beitrag 17
Beitrag 18 - Teil 1
Beitrag 18 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 1
Beitrag 19 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 3
Beitrag 20 - Teil 1
Beitrag 20 - Teil 2
Beitrag 21
Beitrag 22 - Teil 1
Beitrag 22 - Teil 2
Beitrag 22 - Teil 3
Beitrag 23
Beitrag 24 - Teil 1
Beitrag 24 - Teil 2
Beitrag 25 - Teil 1
Beitrag 25 - Teil 2
Beitrag 26 - Teil 1
Beitrag 26 - Teil 2
Beitrag 27 - Teil 1
Beitrag 27 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 1
Beitrag 28 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 3
Beitrag 29 - Teil 1
Beitrag 29 - Teil 2
Beitrag 30 - Teil 1
Beitrag 30 - Teil 2
Beitrag 31
Beitrag 32
Beitrag 33
Beitrag 34
Beitrag 35
Beitrag 36
Beitrag 37
Beitrag 38
Beitrag 39
Beitrag 40
Beitrag 41
Beitrag 42
Beitrag 43
Beitrag 44
Beitrag 45 - Teil 1
Beitrag 45 - Teil 2
Beitrag 46 - Teil 1
Beitrag 46 - Teil 2
Beitrag 47
Beitrag 48 - Teil 1
Beitrag 48 - Teil 2
Beitrag 49
Beitrag 50 - Teil 1
Beitrag 50 - Teil 2
Beitrag 50 - Teil 3
Beitrag 51
Beitrag 52 - Teil  1
Beitrag 52 - Teil 2
Beitrag 53
Beitrag 54
Beitrag 55 - Teil 1
Beitrag 55 - Teil 2
Beitrag 56
Beitrag 57
Beitrag 58 - Teil 1
Beitrag 58 - Teil 2
Beitrag 59 - Teil 1
Beitrag 59 - Teil 2
Beitrag 60 - Teil 1
Beitrag 60 - Teil 2
Beitrag 61 - Teil 1
Beitrag 61 - Teil 2
Beitrag 62 - Teil 1
Beitrag 62 - Teil 2
Beitrag 63 - Teil 1
Beitrag 63 - Teil 2
Beitrag 64 - Teil 1
Beitrag 64 - Teil 2
Beitrag 65
Beitrag 66 - Teil 1
Beitrag 66 - Teil 2
Beitrag 67
Beitrag 68
Beitrag 69
Beitrag 70
Beitrag 71 - Teil 1
Beitrag 71 - Teil2
Beitrag 72
Beitrag 73 - Teil 1
Beitrag 73 - Teil 2
Beitrag 74
Beitrag 75 - Teil 1
Beitrag 75 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 1
Beitrag 76 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 3
Beitrag 77 - Teil 1
Beitrag 77 - Teil 2
Beitrag 77 - Teil 3
Beitrag 78 - Teil 1
Beitrag 78 - Teil 2
Beitrag 78 - Teil 3
Beitrag 79
Beitrag 80 - Teil 1
Beitrag 80 - Teil 2
Beitrag 81
Beitrag 82 - Teil 1
Beitrag 82 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 1
Beitrag 83 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 3
Beitrag 84
Beitrag 85 - Teil 1
Beitrag 85 - Teil 2
Beitrag 86
Beitrag 87
Beitrag 88 - Teil 1
Beitrag 88 - Teil 2
Beitrag 89 - Teil 1
Beitrag 89 - Teil 2
Beitrag 90
Beitrag 91
 Beitrag 92 - Teil 1
Beitrag 92 - Teil 2
Figuren: Albin - Buligin
Castorp
Castorp
Castorp
Castorp - Chauchat
Chinese - Holger
Holländer - Miklosich
Mylendonk - Paravant
Peeperkorn - Schweizer
Settembrini - Sohn
Stöhr - Zimmermann
Ziemßen
Kollektivbezeichnungen
und Statisten

                              Namen und weitere Bezeichnungen der Romanfiguren

Albin: 121, 29; 122, 1.4.15.17.20.21.25.30; 123,3.5.16.30.32; 125, 3.9 („Laffe“).21; 126, 26.28; 129, 24; 130, 7f.; 132, 28; 141, 24; 170, 16; 171, 33; 179, 21; 191, 27; 192, 8; 353, 7; 363, 8; 413, 18; 495, 18 („zwei sonderbare Figuren“).25 („andere Maske“).32; 496, 2 („Der blaue Heinrich“).10 („Maskenpaar“).11 („des Blauen“).20 („allegorischen Gespenstern“); 509, 29 („Blauen Heinrich“); 537, 13; 633, 8; 802, 22; 847, 27; 848, 23. 32; 849, 16. 20; 862, 5.29; 863, 28; 1000, 27; 1002, 4 („Herren“). 12; 1003, 3. 6. 20; 1004, 30; 1008, 26; 1010,7.15; 1015, 9; 1025, 11; 1063, 6. 14 („Windbeutel“). 19 („Windbeutels“);         

Amerikanerin: 23, 6.14; 32, 32; 83, 12; 137, 29; 200, 22; 280, 19; 462, 18ff; Marineoffizier (Bräutigam): 23, 9.33; 811, 26;

Armenier: 1071, 4;

Bauer, griechischer:  523, 8.9.12; Agent: 523, 10;

Behrens, Hofrat: 16, 33; 20, 23.24f.; 23, 7; 24, 24; 29, 14; 60, 18; 65, 21.30; 67, 25; 72, 25 („Ärzte“). 31.33; 73, 6 („knochiger Mann“).25; 76, 7 („Sehr netter Mann“); 77, 21; 80, 8.14; 87, 1.9; 90, 10 („Radamanth“).15; 91, 19f.; 94, 28; 95, 1 („Zigarrenkenner“).15; 96, 6.8 („Künstler“); 97, 15.19.20.21 („Erfinder der Sommersaison“).24 („Humorist“).33 („Genie“); 99, 5 („Höllenrichter“).13 („Ärztepaar“).15.19; 105, 24; 106, 17 („Ärzte“). 20 („keiner von beiden“); 110, 27; 114, 16; 116, 14 („der Alte“).15.16.18f.20.23.30; 124, 22; 125, 30; 134, 21; 139, 25.29; 148, 14 („Teufelsknecht“); 156, 7; 163, 5.6.9; 166, 11; 171, 9; 172, 5 („Ärzte“).6.8.12; 201, 15f („keineswegs Inhaber und Besitzer der Anstalt“).23.24 („Agent“).25 („Funktionär, ein Verwandter höherer Gewalten“).26 („Seele des Ganzen“).28 („dirigierender Arzt“); 202, 4.11.22 („Leidensgenossen“).33 („kranke Arzt“); 203, 12.13.14 („Patient“).17 („Auskultator“, „Pneumotom“).26; 225, 1; 226, 26.31.32 („Hans Castorps Vater“).33 („Vorsteher der Anstalt“).33f(„höchste Autorität“); 227, 1.4.17.24.27; 229, 32 („der Alte“); 247, 28 („Radamanth“); 248, 12; 252, 31; 253, 7; 259, 27; 264, 25.29 („Spezialisten“); 265, 4.7.28.32.32f („verständigen Arzt“); 266, 3.7.14; 269, 17.33; 270, 7.20; 271, 1.16.25; 272, 1.9; 273, 11.15.29; 274, 1.3.5.24.27; 275, 17.24.28.32; 276, 12; 277, 8.18.21.26; 278, 7.26.27 („Mann von vielen Geschäften“); 280, 15 („die oberste Autorität in der Welt, die uns einschließt“); 282, 23; 283, 25.26 („besonnener Mann“, „spielt nicht den Wahrsager“); 284, 18; 287, 10.14f („dirigierende Arzt“); 288, 7 („Ärzte“).12.15 („Abziehenden“); 291, 20 („Chef“); 296, 14 („zwei Spezialisten“). 23 („Chef“).28f.29 („Höllenrichter… Radames“).31 („Radamanthys“); 297, 1 („Radamanthys“).16.30.33; 298, 2.15; 299, 30; 303, 17: 309, 13 („Ärzte“, „Hofrat“).15.31; 310, 7 („Ärzte“); 314, 18 („ärztlichen Spruches“); 317, 8f („Jemandem“).9.10.14. 15 („jedermann“).16.19; 318, 7 („Witwer“).9.12; 319, 23; 321, 7; 325, 12; 326, 20; 327, 7.24; 328, 1.25.31; 329, 9.18.21 („Meister“).22 („Laboranten“).24.30; 330, 6.17; 331, 7.18.28; 332, 1.28; 333, 21.28; 338, 23.33 („Teufelsknecht“); 339, 5 („der Mann“).9 („verdienter und achtbarer Mann“).10 („Wohltäter der leidenden Menschheit“); 345, 13; 347, 19; 353, 18; 367, 29 („Herren und Meister“); 372, 26 („Schuft von Hofrat“); 376,8.19; 383, 8.30 („schlichtem Manne“); 385, 6; 386, 2f.5.6.11 („ schwächliche Mensch“).12 („pittore“).16.17 („Kerl“).22f.26; 387, 12.17.20; 388, 2.4.28 („Hausherrn“).30 („Künstlers“); 389, 3 („Begleiter“).12; 390, 13; 391, 13; 392, 2 („Künstler“).23.32 („im Nebenamt Arzt ist, Physiolog, Anatom“); 393, 19.26.32; 395, 14.21; 396, 12.27.31; 397, 1.20 („alleinstehende Herren“).21; 398,1. 11; 401, 15.18.24; 402, 24; 403, 6; 404, 25.33; 405, 4; 409, 25 („Chef“); 410, 6; 412, 25; 415, 17; 434,26.27 („Vater“); 435, 5.16; 439, 1.11.20 („Chefs“).30; 441, 31 („Behandelnden“); 442, 9; 448, 11; 452, 19 („Ärzten“).26f; 453, 5; 454, 29.33 („Ärzte“); 455, 28; 456, 19 („Ärzte“); 458, 25 („Ärzte“); 461, 10.21.27; 462, 28.30.31; 463, 12.17.19.22.25.30.32 („Abgehenden“); 464, 14f („komischer Mann, dieser Behrens, fabelhaft komischer und amüsanter Mann, zum Schief- und Kranklachen“); 465, 33; 466, 6f.11 („ein Bär“).12.25.28; 470, 19; 475, 33; 489, 21.25 („Radamanth“); 490, 1; 500, 7.13.22 („markante Erscheinung“).23; 501, 7 („Herr Urian“).8.23 („Anführer“); 502, 8 („Meister“).28; 503, 8; 506, 26 („Ärzte“).30f („der Alte“); 509, 2.6.15 („des médecins“).16.21.22; 512, 22; 513, 22.23.25 („un veuf“).27 („médecin“).27f („adepte“); 514, 33; 517, 18; 523, 1 („Oberen“); 526, 24 („Ärzte“); 527, 16f; 530, 4.9 („Unterfertigten“).13 („Beide Ärzte“).14 („Virtuos“).23.29; 531, 1.5.18; 532, 4.21.32; 533, 10.13.22; 534, 3.6.21.23f („treuherzige Person“); 540, 25; 542, 4.20; 543, 14 („Ärzte“).16; 546, 18; 551, 24; 567, 28f; 587, 2.11 („Radamanthys“); 626, 29; 627, 22.30 („so fertiger Künstler der Auskultation“); 628, 3 („Anstaltschef“).8 („Hüttchenbesitzer“).23; 629, 7.13.22.26.29; 630, 3.4.9.18.20.22.32; 631, 6f.19.23 („Hüttchenbesitzer“).24.31f („kein Besitzer“, „Angestellter“, „Arzt“, „nur Arzt“). 32 („kein Kuppelonkel“).33 („kein Signor Amoroso auf dem Toledo im schönen Neapel“); 632, 1f („Diener der leidenden Menschheit“).3 („Person“).14 („Vorgesetzten-Anfälle“); 633, 14 („Radamanth“); 634, 1.25 („Radamanth“).28; 635, 30.33; 636, 5.10; 638, 14 („Ärzten“); 640, 30; 641, 11; 648, 6.16f.18 („interessanter Charakter“); 650, 4 („Ärzten“). 32; 654, 2.5.10.19 („hochnackig Davonrudernden“); 655, 9.15; 656, 13.21; 658, 13.15 („dem Manne“).29; 660, 10.20.23.25 („Körperfürst“).29; 674, 9 („Radamanthys“); 707, 32; 713, 17.26 („Radamanth“); 714, 8 („Radamanthys“).29 („Schattenfürsten“); 715, 20; 729, 13 („Radamanthys“); 754, 9.19.22.23 („Pneumotom“); 755, 15.20.25 („ollen Behrens“).26 („ollen Behrens“); 756, 3; 761, 15.26; 762, 1.13 (>>Der Alte<<); 764, 9; 793, 12. 27. 29f; 795, 13 („Radamanthys“). 26. 31f („Behrens“); 796, 8f. 11. 12 („ein Hauptkerl“). 25 („Chef“). 28. 30; 797, 1 („Radamanth“). 5. 11. 13 („Verfolgten“). 15. 18 („seinen Mann“). 19. 27. 32; 798, 10. 20. 33 („Männer“); 799, 4. 11f. 15.19. 26. 27; 800, 26; 803, 17f; 804, 23; 807, 26; 808, 16 („Radamanthys“); 809, 1 („alter Angestellter von ihm“, sc. des Todes). 14; 811, 33; 826, 26f („melancholischer Schwadroneur“); 827, 10; 828, 20; 829, 15 („Leidensgenossen“); 830, 9; 839, 7; 840, 2. 10; 842, 28 („Radamanth“); 843, 2 („Radamanth“). 3. 9 („Radamanth“). 10 („Etwas Humanistisches“). 26 („Monsieur“); 844, 11. 14; 865, 23f („>>der Alte<< - Hofrat Behrens“); 867, 4; 884, 26; 902, 6 („Radamanths“); 903, 27; 921, 23; 929, 23f („einem so hervorragenden Mediziners, wie des Hofrat Behrens“). 27. 29; 943, 8 („beiden Ärzten“). 23; 944, 24. 27; 945, 14; 946, 1. 16; 947, 15. 22 („Radamanthys“); 948, 1. 5 („Obrigkeit“). 7 („alte Behrens“). 17 („alte Behrens“). 30 („Arzt“); 949, 1 („olle Behrens“). 4 („ollen Behrens“). 14. 21; 950, 1. 13 („olle Behrens“). 17. 25f („davonrudernden Hofrat“). 26 („Chefs“). 27 („Radamanth“); 954, 1. 21; 956, 2; 961, 19 („Obrigkeit“). 31; 962, 5. 16. 25; 965, 21; 966, 7; 968, 14. 21. 31; 969, 6; 972, 22. 26; 993, 20; 1023, 29; 1063, 33 („Radamanth“, „Korpsstudent“); 1064, 1 („Chef der Anstalt“); 1071,12 („Obrigkeit“) 16. 27 („Obrigkeit“); 1072, 8 („Radamanthys“); Behrens, Frau: 201, 33; 227, 5.23; 339, 8; 388, 4.7 („Blondine“).13 („Selige“);   Behrens, Sohn  Knut : 202, 8; 203, 26.29; 434, 25 („Sohn des Hofrats, Knut“).29f („jungen Behrens“); 435, 1.6 439, 2; Behrens, Tochter: 202, 8; 203, 27; Dienstmädchen bei Behrens: 387, 24; 395, 19; 397, 22 („Küchenfee“); Universitätskameraden Knuts: 435,1.3.4 („sechs oder sieben Studenten“).5 („Trupp“). 6 („Kommilitonen“); 7 („jungen Leute“).10 („Sängern, Wanderern und Stöckeschwingern“).13 („Landsleute“);

Berta ,Krankenschwester: 22, 9; 24, 27; 164, 26.; 165, 26 („Schwester Berta“); 27 („Alfreda Schildknecht“); 166, 19; 441, 7 („Alfreda Schildknecht, genannt Schwester Berta“).7f („Pflegerin des armen Fritz Rotbein“).16 („Diakonissin“); 442, 10f; 443, 4 („Schwester Alfredas); 448, 11 („Schwester Alfreda“); 455, 24 („Schwester Alfredas“); 456, 19 („Schwester Alfreda“).30 („die Schildknecht“); 457, 2 („Diakonissin“); 458, 5 („Schwester Alfreda“); 459, 21 („Schwester Alfreda“).22 („Pflegerin“); 462, 7 („Schwester Alfreda); 806, 23f („Pflegeschwester“). 25 („Schwester Berta, in Wirklichkeit Alfreda Schildknecht“); 28 („Schwester Berta“). 31 („protestantische Diakonissin“, „nüchterne Seele“); 811, 7 („Alfreda Schildknecht“). 33 („Schwester Berta“);  Berthas Vater: 165, 7 („Jurist“).166, 15; Berthas Cousin: 165, 7f („Arzt“).166, 15;

Bildhauer aus der österreichischen Provinz: 956, 31; 958, 4f („vormalige Künstler“). 8 („Mann“). 12 („Erfinder“);

Blumenkohl, Dr. Leo: 70, 13; 106, 22.27; 113, 14 („Dr. Blumenkohl, Leo Blumenkohl aus Odessa“). 115, 28; 120, 15.22.24 („Der Ärmste“).30; 130, 20; 219, 6; 230, 27; 232, 19f; 263, 13; 310, 21; 319, 7; 352, 8; 442, 30; 492, 11; 497, 4; 543, 33f (Tod); 640, 32f;

Brand, Ellen: 993, 4. 6. 9 („Elly“). 10 („Dänin“). 13f („Beamtin der Provinzfiliale einer hauptstädtischen Bank“). 17. 29ff („Jungfräulein Brand also, dieser Elly, dieser freundlichen kleinen dänischen Radfahrerin und Kontorbockhockerin“). 32 („klaren Person“); 994, 20. 25; 995, 20. 25. 31f („eine Allwissende aufgetreten, eine Jungfrau mit Stimmen“); 996, 4 („mein Kind“). 5 („der Kleinen“). 7f. 15. 22. 29 („Ellen Brandts fatale Fähigkeiten“); 997, 33f; 998, 2 („Fräulein Brands geheime Gaben“). 3 („das Kind“). 12 („der Kleinen“). 15 („kleinen Ellen“). 21. 26. 29f („sechzehnjähriges Mädchen“); 1000, 8. 13. 23. 26 („kleinen Brand“); 1001, 32f („lieblichen kleinen Elly“); 1002, 19. 20 („großen und reinen Kinderblick“); 1008, 30; 1009, 3 („Kinderaugen“); 1010, 4. 31f („kleine Elly für eine abgefeimte Betrügerin“); 1012, 2. 11f („kleine Elly“). 24; 1013, 9; 1014, 17 („Ellen Brands außerordentlichen Gaben“); 1015, 13. 14 („Somnambulen“). 30; 1017, 3 („Mittlerin, Elly Brand“). 4 („nordische Kind“); 1018, 6 („Mediums“); 1019, 18 („drei Damen“). 19 („kleinen Elly“). 27. 28 („reine Fee“, „mein Engel“); 1020, 8 („unseres Mediums“). 11. 21 („Ellys gebrechliche Handgelenke“). 23f („eng von ihm gefesselten jungfräulichen Wunderkindes“). 25; 1022, 1 („Medium“). 12 („Mediums“). 33; 1024, 4 („junges Blut“); 1025,9 („Medium“). 19 („Schlafende“); 1026, 5 („Jungfäuleins Elly“). 19 („Ellys Ringen“). 28 („jungfräuliche Person der Wöchnerin“); 1027, 1 („Kämpfende“). 22 („Ellys Anstrengungen“); 1028, 6; 1029, 5 („Person des Mediums“). 13. 20 („Manipulation des Mediums“). 22. 24. 30 (das Kind“); 1030, 12; 1031, 22. 30; 1032, 16; 1033,12. 28. 33 („ Die Brand“); Ellens Schwester Sophie: 1000, 2f („in Amerika verheiratete ältere Schwester Sophie“). 7. 9. 14 („Schwester Sophie in New – Jersey an Herzentzündung gestorben“). 17 („Die Erscheinung hier, der Todesfall dort“);

Bucharier: 1071, 4;

Buchhändler:  410, 2;

Bugenhagen,Pastor: 39, 21.25; 48, 12f.; Lassen, Küster: 39, 20;

Buligin: 130, 16f („ein blondbärtiger, schlaffer Herr mit konkavem Brustkasten und glotzenden Augäpfeln“); 219, 5 („dem hohlbrüstigen Herrn“). 319, 7f („den konkaven und hängeschultrigen Herren“); 496,14f („Tischgenossen mit dem konkaven Brustkasten“). 15 („einem gewissen Buligin“). 20 („Begleiter“); 526, 31;


Top