Inhaltsverzeichnis
Beitrag 1 - Teil 1
Beitrag 1 - Teil 2
Beitrag 1 - Teil 3
Beitrag 2
Beitrag 3
Beitrag 4
Beitrag 5
Beitrag 6
Beitrag 7
Beitrag 8 - Teil 1
Beitrag 8 - Teil 2
Beitrag 8 - Teil  3
Beitrag 9
Beitrag 10
Beitrag 11
Beitrag 12
Beitrag 13
Beitrag 14
Beitrag 15
Beitrag 16
Beitrag 17
Beitrag 18 - Teil 1
Beitrag 18 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 1
Beitrag 19 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 3
Beitrag 20 - Teil 1
Beitrag 20 - Teil 2
Beitrag 21
Beitrag 22 - Teil 1
Beitrag 22 - Teil 2
Beitrag 22 - Teil 3
Beitrag 23
Beitrag 24 - Teil 1
Beitrag 24 - Teil 2
Beitrag 25 - Teil 1
Beitrag 25 - Teil 2
Beitrag 26 - Teil 1
Beitrag 26 - Teil 2
Beitrag 27 - Teil 1
Beitrag 27 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 1
Beitrag 28 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 3
Beitrag 29 - Teil 1
Beitrag 29 - Teil 2
Beitrag 30 - Teil 1
Beitrag 30 - Teil 2
Beitrag 31
Beitrag 32
Beitrag 33
Beitrag 34
Beitrag 35
Beitrag 36
Beitrag 37
Beitrag 38
Beitrag 39
Beitrag 40
Beitrag 41
Beitrag 42
Beitrag 43
Beitrag 44
Beitrag 45 - Teil 1
Beitrag 45 - Teil 2
Beitrag 46 - Teil 1
Beitrag 46 - Teil 2
Beitrag 47
Beitrag 48 - Teil 1
Beitrag 48 - Teil 2
Beitrag 49
Beitrag 50 - Teil 1
Beitrag 50 - Teil 2
Beitrag 50 - Teil 3
Beitrag 51
Beitrag 52 - Teil  1
Beitrag 52 - Teil 2
Beitrag 53
Beitrag 54
Beitrag 55 - Teil 1
Beitrag 55 - Teil 2
Beitrag 56
Beitrag 57
Beitrag 58 - Teil 1
Beitrag 58 - Teil 2
Beitrag 59 - Teil 1
Beitrag 59 - Teil 2
Beitrag 60 - Teil 1
Beitrag 60 - Teil 2
Beitrag 61 - Teil 1
Beitrag 61 - Teil 2
Beitrag 62 - Teil 1
Beitrag 62 - Teil 2
Beitrag 63 - Teil 1
Beitrag 63 - Teil 2
Beitrag 64 - Teil 1
Beitrag 64 - Teil 2
Beitrag 65
Beitrag 66 - Teil 1
Beitrag 66 - Teil 2
Beitrag 67
Beitrag 68
Beitrag 69
Beitrag 70
Beitrag 71 - Teil 1
Beitrag 71 - Teil2
Beitrag 72
Beitrag 73 - Teil 1
Beitrag 73 - Teil 2
Beitrag 74
Beitrag 75 - Teil 1
Beitrag 75 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 1
Beitrag 76 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 3
Beitrag 77 - Teil 1
Beitrag 77 - Teil 2
Beitrag 77 - Teil 3
Beitrag 78 - Teil 1
Beitrag 78 - Teil 2
Beitrag 78 - Teil 3
Beitrag 79
Beitrag 80 - Teil 1
Beitrag 80 - Teil 2
Beitrag 81
Beitrag 82 - Teil 1
Beitrag 82 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 1
Beitrag 83 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 3
Beitrag 84
Beitrag 85 - Teil 1
Beitrag 85 - Teil 2
Beitrag 86
Beitrag 87
Beitrag 88 - Teil 1
Beitrag 88 - Teil 2
Beitrag 89 - Teil 1
Beitrag 89 - Teil 2
Beitrag 90
Beitrag 91
 Beitrag 92 - Teil 1
Beitrag 92 - Teil 2
Figuren: Albin - Buligin
Castorp
Castorp
Castorp
Castorp - Chauchat
Chinese - Holger
Holländer - Miklosich
Mylendonk - Paravant
Peeperkorn - Schweizer
Settembrini - Sohn
Stöhr - Zimmermann
Ziemßen
Kollektivbezeichnungen
und Statisten

Castorp, Hans: (VORSATZ) 9, 3 („einen einfachen, wenn auch ansprechenden jungen Menschen“). 7; 10, 13;

11,1.27; 12, 27; 14, 9.23.33; 15, 5.20.25.31; 16, 14; 17, 4.8.17.28; 18, 7.33; 19, 12.20.33; 20, 4.14.31; 21, 15.21; 23, 3.19; 24, 16.21.29.33; 25, 3.14.30; 26, 22.28; 27, 3.5.9.27.32; 28, 14.26; 29, 26.32; 30, 10.27.32; 31, 1.4.18.20.25.28.30.32; 32, 3f.6.23.29; 33, 12.17; 34, 4; 35, 3.15.25.32; 36, 6f.17.24.29; 37, 14.21; 38, 1.5.24.28; 39, 11.16; 40, 10.22.26.27; 41, 23; 42, 10.19.20.21f.27f.; 43, 28; 44, 18; 45, 8.21.26f.; 46, 31; 47, 13.17.31; 48, 13.17.19.23.29; 49, 1f.29f.31; 50, 11 („Tennisspieler und Ruderer”) 22.23 („Erzeugnis hiesigen Bodens“); 51, 19. 29 („schwelgerischer Säugling“); 52, 5.30; 53, 6f. („weder ein Genie noch ein Dummkopf“) 10 („ schlichten Pe1rson“). 28; 54, 17f.20.32; 55, 5 („kleiner Junge“).19.30 („min Söhn“).31; 56, 2f.4 („Jungen“).14.22 ; 57, 14.22.25f.; 58, 4.14.24.33; 59, 13.29.32f.; 60, 4.7.20; 61, 1; 62, 1.26.31; 63, 5.9.16.32; 64, 16f.; 65, 8; 66, 5.23; 67, 2; 68, 1.12.15.31; 69, 28; 70, 19 („neuen Gast“); 71, 7; 72, 7.11.18.27 („Vettern“).33 („Herren“); 73, 3.5 („jungen Mann“).25 („Vettern“).26 („jungen Leuten“).29.31.32 („besserer Patient“); 74, 10.18; 75, 5. 6 („Herren“). 12 ; 76, 2 („Vettern“).7.14 („Monogramm“). 26; 77, 21.23 („Zivilist“). 25; 78, 7.30; 79, 4.16.27.29; 80, 1; 81, 6.15 („Ehrengast“). 15 („Konkneipant“); 82, 1; 83, 5.8.25.29f.; 84, 18.28; 85, 5.29; 86, 21; 87, 3.13. 24; 88, 4.25.31f.; 89, 8.9.14 („Vettern“).15.20.22 („Herren“).33; 90, 1.5 14; 91, 7.10 („Neuling“).21.26; 92, 1.2 („Schiffsbaumeister“).17.21 („Student“).25. 31; 93, 7.25.28.33 („Gaste“); 94, 1; 95, 26.30.32; 96, 3.19.21; 97, 12, 20 („Herren“); 98, 22.33f.; 99, 9.26.29; 100, 7 („Herren“).14 („Herren“).17.20 („Vettern“).23.29; 101, 27; 102, 5.17.28; 103, 2.14; 104, 6.21.32; 105, 4.17. 19 („Vettern“).20.31; 106, 8; 107, 4.9.13.18f.20.21 („Vetter“).21f.30; 108, 11f.31; 110, 5; 111, 3 („Hospitanten“).4.5 („wie ein Verliebter“).26; 112, 8.14.26.33; 113, 23; 114, 3 („Vettern“).5.18.24.29; 115, 5.8.13.20; 118, 15.17.28; 119, 3.8.16.23.27; 120, 1.5.10f.28; 121, 4; 126, 4.7.13.16; 127, 1.9.22f.; 128, 5.14 („Vettern“). 17; 129, 10; 130, 5.25; 131, 2.4.6.22.26f; 132, 1.11; 133, 11.14.26; 134, 32; 135, 8.10.14f.21; 136, 3.10.18.29; 137, 27 („HC“); 138, 13.21.29.33; 139, 12f.29.31.32.33; 140,4 („Herren“). 10.21.31; 141, 11.15.28; 142, 2.4f.; 143, 1.6.26 („Vettern“); 144, 3.12.16.27.33; 145, 3.21; 146, 12f.26.31; 147, 6 („Vettern“); 148, 9.31; 149, 1;150, 4.6; 151, 29; 152, 7.32;153, 4.25; 154, 6.9.13 („Herren“).16.18 („begabter Jugend“).26 („Herren“).28.29.32; 155, 8; 156, 17.27; 157, 2.6.18 („Stümper, Anfänger“) 25.29; 158, 1.16.25; 161, 18.; 163, 5. 9 („unbeteiligter Zuschauer“).32; 164, 3.9.22. 23 („Gast“).23f („unbeteiligter Zuschauer“).29 („Vetter“); 165, 3 („jungen Leute“).14 („Herren“).18 („Herren“).32; 166, 3 („Vettern“).7 („jungen Leute“). 16 („Vettern“).30 („Vettern“); 167, 10 („ jungen Leute“).11 („Fremde“).13 („Vetter“).18.28; 168, 3 („Waise“).24 („Pastor“); 169,25. 33; 170, 14; 171, 12 („Vettern“).13. 172, 24 („Vettern“).27f.30; 173, 18; 174, 5.14.16; 175, 29; 176, 15f.23; 177, 6.23; 178, 3.8 („Hospitant“).13.24; 179, 7 („Kerl“).13.; 180, 1.9; 181, 17 („Knaben“); 182, 23.29; 183, 19 („lebloser Körper“).20.23 („Untertertianer, ein Junge“).26 .31f.; 184, 7.14.32; 186, 6.28.33; 187, 9.12.; 188, 6.12.23.31; 190, 14.28 (glich einem „Mörder“); 191, 12.21.28; 192, 7.15f.27; 193, 11.19; 194, 8f.; 196, 7.19f.27; 197, 5.18.28; 198, 10; 199, 9.10 („Besuch“).21.25f.30 („unser Held“); 200, 15.31; 201, 6 („die Klienten“).9 („junge Deutsche“).14 („Vetters“); 203, 10.24; 204, 18.28; 205, 13f.17; 206, 5.32; 207, 1f.3 („Tischnachbarn“).13; 208, 6.10 („junge Mann“).19.22.30; 209, 24f.27; 210, 29; 211, 9.20.25 („Tischnachbarn“).26f.31 („jungen Manne“); 212, 4.8 („Besuch“).213, 6.19.30; 214, 5 („Person“).7 („junger Mann“); 215, 18.24.29f; 216, 9.23.29f; 217, 7f.16f.33; 218, 3.6.22; 219, 12.24f („Enkel Hans Lorenz Castorps“); 220, 1.12.15.20.27; 221, 11.18f; 223, 1.26f.; 224, 11.21.33; 225, 9.15.21.27f.; 226, 2.8.22f.32; 227, 2.14.23; 228, 1.7f.14.20 („homo humanus“).30 („Vettern“); 229, 1.2.7 („Vettern“); 232, 24 („Vettern“).28 („drei Herren“); 233, 19 („den beiden Zuhörern“); 234, 3 („Vettern“); 235, 3.8.10 („Enkel“).18f.; 236, 16.25.33; 237, 9.14.18f („beiden Zuhörer“).30.32 („Vettern“); 238, 17.24.33f; 239, 22.25 („Reisenden und Hospitanten“); 241, 4.11; 242,7 („Vettern“).21; 243, 1.11 („Herren“).19; 244, 6 („Vettern“).10.17. 20 („ wachende Mensch – blöde träumenden“).21.24 („Wachender“); 245, 4f.16.19.27; 246, 10 („Hospitant“).32; 247, 7f.15 („seine Person“).17 („Mann von 18-19000 Franken“).30; 248, 10.21.23 („menschlichen Gesellschafters“); 249, 2.8f; 250, 1f.11 („Jugend“)13.27; 251, 16.18.21; 252, 14 („Hospitant und weiche Neuling“); 253, 14. 27 f („Menschenskind“).31; 254, 1 („Menschenskind“).2.20f.31 („ geehrtes Menschenskind“); 255, 24 („Schuljungen“).28 („Menschenskind“); 256, 3 („Besuch“).22; 257, 4 („Menschenskind“).6.12; 259, 13.24.31; 260, 22.27; 261, 2.3.11.15.18.24; 262, 1.7 („Vetter“).9f („Konfusionsrat“).17.20.24.29; 263, 1. („Unschuldigen“) („Sie“); 6 („Herr Besuch“).7 („der Rechte“) („ein Bruder Lustig“).15.19.27; 264, 18 (Vettern“).20.33; 265, 13 („die Herren“).24 („zu zweien“).25 („Vergnügungsreisender“).26.28f; 266, 1 („die beiden“).5 („Vetter“).12f.19.21 („paarweise“).27; 267, 20 („ein jeder“).23.24.30 („ein Alter“); 268, 5 („der Patient“).11.14.15f.19f.30f; 269, 2.9.26; 270, 11 („Signori“).12 („Eure Hochwohlgeboren“).18 („Eintretenden“).25; 272, 3.14.22.26f („Zivilist“); 273, 9 („Zuschauer“).28; 274, 8.25.32.33; 275, 3.6 („Hiesiger“).13.23; 276, 1f.14.15 („Spezialist“).18 („alter Patient, Castorp“).25.26 („Castorp“, „mein Junge“); 277, 2.4. 13 („mein Lieber“).15.24.27; 278, 5.10.14 f („Ihre eigene Person“).18 („besserer Patient“).23 .30.31 („jungen Mannes“); 279, 7.24 („Helden unserer Geschichte“).25; 280, 13 („Helden“).14; 281, 3 („dem Liegenden“).5.11 („Vetter“).15.18; 282, 1.14 („Patient“).15 („Gast“). 22 („unsrer Familie“); 283, 19; 284, 14.23.33 („Vetter“); 285, 2.21; 286, 21f; 287, 2.13 („Schreibers“).16.18f.23 („Abenteurer“).32; 288,2 („Vetters“). 4.22.31; 289, 8.22; 290, 11.12 („Intervall und Hiatus“).13 („Patient“).19.27.31 („Herr Castorp“); 291, 6 („aus dem Gast ein Kamerad“).7.21.25; 292, 1 („Liegenden“).7.17 („Vetter“).26; 293, 6.9.17.22f.24 („Isolierten“).30 („der Vettern“).31; 294, 6.10.11.13.15 („ Poveretto“).16 („armer Kleiner“).17 („die beiden jungen Leute“).18 („poveretto“).25; 295, 1 („Ingenieur“); 296, 1 („wie ein frommer Bruder“).5 („junges Nönnlein“, „Mönch“).6 („Bräutchen Christi“).7 („Lämmer“); 297, 3 („lieber Freund“).6; 299, 3 („Ingenieur“, „Schalk“).11.19 („Ingenieur“).25 („Doppelwaise“); 300, 3 („Volontär“).6 („Volontär“).10f.19.28; 301, 27; 302, 6 („Ingenieur“).32; 303, 13 (kein „homo humanus“).22 („Doppelwaise“).26; 304, 5.12.16 („Ingenieur“); 305, 6 („Partner“). 13.21 („Ingenieur“); 306, 11.22.31; 307, 2 („anständiger Mensch“).10 („Ingenieur“, „Schalk“).12.23.26.30.32f; 308, 17.23.26.30 („Vetter“); 309, 12.19.21 („Mann“).24f.26; 310, 4.19.25; 311, 8.13.20f.26 („Person von geringen Graden“); 312, 5 („Erstandenen“).9f („einfache und sympathische Person“).13.23; 313, 11; 314, 6 („jungen Mannes“).18.23 (keine „ gesellschaftliche Wesen“).32; 315, 2 („jungen Mannes“).8.19f.25; 316, 5.12 („Tischnachbarn“).19.29; 317, 6.12.19.27; 318, 4.19; 319, 1.20.26; („Vettern“) 20.26f.30; 320, 3.4.12.21f; 321, 2 („Vettern“).18.23.28. („Vettern“); 322, 1.4.22.25.32f; 323, 5 („Vetter“).19f.23.; 324, 6.14.21.28.33; 325, 10.15.20 („zu dritt“).25; 326, 2f.21 („Eintretenden“); 327, 5.7.9f („Dioskuren! Castorp und Pollux“).11 („alle beide“).12.14.17.23.25 („junge Leute“).30; 328, 15f.25 („Delinquent“).25f.27.31 („Neuling“); 329, 3.22 („Laboranten“).30; 330, 9.21 („Jüngling“).29; 331, 22.25 („Beschauer“).31; 332, 4 („Mitspäher“).14.29.33 („Patient“); 333, 2.27.28 („jungen Leuten“).30; 334, 2.7.11.25; 335, 19.20 („Ingenieur“).32 („Ingenieur“); 336, 9; 337, 6; 338, 6 („Ingenieur“).19.26f; 339, 20 („Ingenieur“).30 („Ingenieur“).31; 340, 1f; 341, 29; 342, 8.21; 343, 11.23; 344, 3.30; 345, 8 („Mensch“).12.15 („Benebelte“).22; 346, 11.32; 347, 9.27.32f; 348, 5f.22; 349, 1 („Reisender“).12 („jungen Mann“).21 („jungen Mann“).26; 350, 10.29f; 351, 15.21.28 („junger Mann“).32; 352, 16; 353, 5.22.25; 354, 5 („zu dritt“).13 („Wanderer“). 17. 20.26 („Figur“).31; 355, 4 („Gebrochener“).6.10 („gesunden Gimpel“). 11 („Unschuld aus dem Flachlande“) („ein gewöhnlicher Kerl“).14 („Musterschüler des Lebens“).16 („windiger Hospitant“).24; 356, 1 („Vettern“).7.8 („genesene Leute“).10 („Füllen“).11.18 („Neuling“).22.26 („Begleiter“).30f; 357, 3.11.16f.31; 358, 2.9.28.32; 359, 1.17 („solche Leute“); 360, 13f.28f; 361, 12.30; 362, 3 („Vettern“).4 („Partie und Miniaturgruppe“).7.18 („Urheber solcher Lustbarkeit“); 363, 1.5 („kolossal Beschwipster“).5f („Hochilluminierter“).18.24 („Vetter“).30; 364, 26f.31; 365, 17.20 („wachende Mensch“).22.25 (kein „Ambassadeur“); 366, 27.30 („jungen Manne“)33; 367, 14 („Besitzer“).17.; 368, 11.16 („Ingenieur“).17 („jungen Mann“).32 („Sohn des Westens, des göttlichen Westens“) 32f („Sohn der Zivilisation“); 369, 13 („Ingenieur“).20 („Ingenieur“).25.27 („Schülers“); 370, 1.6 („Schuljunge“) 9.11f („jungen Mannes“).13 („Ingenieur“).13f („Verirrter“).23.31; 372, 8 („Ingenieur“).9.10 („Menschen“); 375, 3.5 („Ingenieur“).10 („Europäer“).26; 376, 2f.23.27.29; 377,1 („andere Leute“). 24.25 („Mann“); 378, 1.18 („Ingenieur“); 379, 9.16.; 380, 17 („Ingenieur“); 381, 7.9.13 („Schüler“).15 („Vetter“).18 („Räsonneur“, „Vetter“).19 („Gegner im Wortstreit“).21.31 („Vettern“); 382, 4.10 („siamesische Zwillinge“).11.12f („Patient“); 383, 23 („Vettern“).31 („Patienten“); 384, 1.32; 386, 1 („Patient“).7 („Jüngling“).14.24 („Vetter“).32 („ jungen Leute“); 387, 4.11 („Vetters“).13.; 388, 3 („Eintretenden“).12 („Beschauer“).31 („Fremder“).33; 389, 18.23.25 („Vetter“); 390, 7; 391, 10.22.31; 392, 12 („Betrachters“).18.25 („Besuchern“).26 („Herr Kollege“); 393, 14; 394, 23 („Realist, Techniker“); 395, 16.28; 396, 19 („Herren“).23.28; 397, 12.17.27; 398, 7.22 („Arzt“).27 („Verschiedenes“).28 („Geistlicher“).33 („Ingenieur“); 400, 14; 401, 4.18; 402, 31.32 („Arzt“); 403, 26; 404, 1.5 („Jüngling“).13f.19.29 („Herren“).32 („Vettern“); 405, 1.11f.24f.28.30 („Vetter“); 407, 6; 408, 20f.25; 409, 9f; 410, 1 (kein „Kind“); 411, 12.21; 412, 8 („ junge Mann“).30; 414, 5.11.29; 415, 4.12f. („Vetters“).16.18.22 („Vetters“).24.31 („Lesende“); 419, 9; 420, 10; 421, 16 („Studierende“); 422, 17 („junge Abenteurer“).32f; 424, 31 f („Zugehöriger“ zu früherem Beruf); 425, 14.26; 428, 15f; 431, 1 („jungen Adepten“).17.21; 433, 25; 434, 15; 435, 7.9 („Zugehörigen Derer hier oben“).13.21.31; 436, 4; 437, 12.17 („Vettern“).20.27; 438, 13 („Vettern“).21 („Vettern“); 439, 18; 440, 14.23; 441, 4.6 („Vettern“).9.24 („Herren“); 442, 3.8.16.28 („Grünschnabel“).32 („Gescholtene“); 443, 11 („jungen Leute“).17.32; 444, 7.17 („junge Leute“). 19.21f („Doppelwaise“).24 („Techniker“); 445, 2 („jungen Leute“).6 („Vettern“).6.; 446, 32 („Zivilisten“); 447, 18 („Ingenieur“); 448, 18 („zwei ungenannten Kollegen“).33; 449, 11.32; 450, 15f.30; 451, 18.27; 452, 6.20; 453, 11.18.21 („jungen Mann“); 455, 6.15.22 („Vettern“).29f; 456, 1.8 („zwei Hausgenossen“).29 („Geber“).31f („Vettern als Spender“); 457, 11.26 („Vettern“); 458, 5 („Vettern“).7.27 („jungen Leute“); 459, 5 („beiden stattlichen Kavalieren“).8.11f („kein stattlicher Kavalier“).25f.30 ; 460, 17 („jungen Leute“); 461, 25 („Vettern“).33 („Herren“); 462, 5.23.29; 463, 10 („teilnehmenden Leidensgenosse“). 12.20 („Begleiter“).24 („Besucher“).31 („Besucher“); 464, 5.8 („junge Mann“).16f („Herr Kasten, Herr Carsten, oder wie Sie heißen“).32; 466, 17.25.27; 467, 7.9 („Samaritern und barmherzigen Brüdern“).10.11 („Ingenieur“).22 („Bedeutendere, aber auch der Gefährdetere“).23f („Sorgenkind des Lebens“).27 („Sorgenkind des Lebens“); 468, 6.11.22f („zwei teilnehmenden Hausgenossen“).27 („Vettern“); 469, 3 („Besucher“).11f („am Bette Sitzenden“). 23 („Vettern“).27 („allen beiden“); „meine Herren“: 470, 10.13.25f.28.31.32; 471, 10f („meine Herren“). 472, 18.31 („Jugend“); 474, 5 („Vettern“).18f.20f („jungen Herren“).25 („Vettern“); 475, 2 („Herren“).5.11 („Pflegerdienste“).22 („Wesens“).32; 476, 1 („Vettern“).14 („gutherzige Kerle“).17 („zu dritt“).22 („Vettern“).33; 477, 1f („Mitglied Derer hier oben“); 478, 3f („die drei Kranken, die Vettern“).14f.32 („Vettern“); 479, 21.24 („alle drei“); 480, 14.16 („den Dreien“); 482, 15f („Vettern“).30 („Vettern“); 483, 2 („ drei jungen Leute“).5 („zwei so flotten Rittern“).7 („Vettern“).11f („der wahre und eigentliche Ritter Hans Castorp“).12.18; 484, 1.5 („Vettern“).16 („die drei“).18 („Vettern“).22.26.32f; 485, 5.8 („die drei“).10f; 486, 25f („die beiden männlichen Gäste“).28; 487, 8 („drei Auswärtige“).28 („drei Besucher“).30.33 („Vettern“);  488, 8.15.17 („Vettern“).20 („Ingenieur“).30; 489, 25 („Sorgenkind des Lebens“); 490, 21.26; 491, 14; 492, 3.14.27; 493, 6.12; 494, 6.9 („Ingenieur“); 496, 16.30; 497, 1.7.12 („junge Männer“).16 („jungen Männer“).17f.20 („Ingenieur“). 499, 6.12 („mir jungem mulus“).18 („ein schlechter Schüler“).19 („ein >Sorgenkind des Lebens<.“).21 („Sorgenkind“); 500, 3.9 („Die Herren“) 28; 501, 9; 503, 11; 504, 2 („Ingegnere“).3 („questo ragazzo“).9.19.21f („jungen Menschen“); 507, 3; 508, 18; 509, 8 („portraitiste“). 510, 12.20 („Poète“, „Bourgeois, humaniste et poète“).21 („l’allemand au complet“).24 („Sorgenkinder des Lebens“).26 („monsieur“); 511, 14.19 („un petit rêveur assez curieux“).21.30f („wie ein aus dem Schlaf Gestörter“).32; 512, 8; 513, 7f.12.14 („mon cher“).29f („mon ami“); 514, 3 („mon petit“).8 („Farceur“).516, 10f.14 („vier“).31 ("monsieur"). 32;

Top