Inhaltsverzeichnis
Beitrag 1 - Teil 1
Beitrag 1 - Teil 2
Beitrag 1 - Teil 3
Beitrag 2
Beitrag 3
Beitrag 4
Beitrag 5
Beitrag 6
Beitrag 7
Beitrag 8 - Teil 1
Beitrag 8 - Teil 2
Beitrag 8 - Teil  3
Beitrag 9
Beitrag 10
Beitrag 11
Beitrag 12
Beitrag 13
Beitrag 14
Beitrag 15
Beitrag 16
Beitrag 17
Beitrag 18 - Teil 1
Beitrag 18 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 1
Beitrag 19 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 3
Beitrag 20 - Teil 1
Beitrag 20 - Teil 2
Beitrag 21
Beitrag 22 - Teil 1
Beitrag 22 - Teil 2
Beitrag 22 - Teil 3
Beitrag 23
Beitrag 24 - Teil 1
Beitrag 24 - Teil 2
Beitrag 25 - Teil 1
Beitrag 25 - Teil 2
Beitrag 26 - Teil 1
Beitrag 26 - Teil 2
Beitrag 27 - Teil 1
Beitrag 27 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 1
Beitrag 28 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 3
Beitrag 29 - Teil 1
Beitrag 29 - Teil 2
Beitrag 30 - Teil 1
Beitrag 30 - Teil 2
Beitrag 31
Beitrag 32
Beitrag 33
Beitrag 34
Beitrag 35
Beitrag 36
Beitrag 37
Beitrag 38
Beitrag 39
Beitrag 40
Beitrag 41
Beitrag 42
Beitrag 43
Beitrag 44
Beitrag 45 - Teil 1
Beitrag 45 - Teil 2
Beitrag 46 - Teil 1
Beitrag 46 - Teil 2
Beitrag 47
Beitrag 48 - Teil 1
Beitrag 48 - Teil 2
Beitrag 49
Beitrag 50 - Teil 1
Beitrag 50 - Teil 2
Beitrag 50 - Teil 3
Beitrag 51
Beitrag 52 - Teil  1
Beitrag 52 - Teil 2
Beitrag 53
Beitrag 54
Beitrag 55 - Teil 1
Beitrag 55 - Teil 2
Beitrag 56
Beitrag 57
Beitrag 58 - Teil 1
Beitrag 58 - Teil 2
Beitrag 59 - Teil 1
Beitrag 59 - Teil 2
Beitrag 60 - Teil 1
Beitrag 60 - Teil 2
Beitrag 61 - Teil 1
Beitrag 61 - Teil 2
Beitrag 62 - Teil 1
Beitrag 62 - Teil 2
Beitrag 63 - Teil 1
Beitrag 63 - Teil 2
Beitrag 64 - Teil 1
Beitrag 64 - Teil 2
Beitrag 65
Beitrag 66 - Teil 1
Beitrag 66 - Teil 2
Beitrag 67
Beitrag 68
Beitrag 69
Beitrag 70
Beitrag 71 - Teil 1
Beitrag 71 - Teil2
Beitrag 72
Beitrag 73 - Teil 1
Beitrag 73 - Teil 2
Beitrag 74
Beitrag 75 - Teil 1
Beitrag 75 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 1
Beitrag 76 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 3
Beitrag 77 - Teil 1
Beitrag 77 - Teil 2
Beitrag 77 - Teil 3
Beitrag 78 - Teil 1
Beitrag 78 - Teil 2
Beitrag 78 - Teil 3
Beitrag 79
Beitrag 80 - Teil 1
Beitrag 80 - Teil 2
Beitrag 81
Beitrag 82 - Teil 1
Beitrag 82 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 1
Beitrag 83 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 3
Beitrag 84
Beitrag 85 - Teil 1
Beitrag 85 - Teil 2
Beitrag 86
Beitrag 87
Beitrag 88 - Teil 1
Beitrag 88 - Teil 2
Beitrag 89 - Teil 1
Beitrag 89 - Teil 2
Beitrag 90
Beitrag 91
Figuren: Albin - Buligin
Castorp
Castorp
Castorp
Castorp - Chauchat
Chinese - Holger
Holländer - Miklosich
Mylendonk - Paravant
Peeperkorn - Schweizer
Settembrini - Sohn
Stöhr - Zimmermann
Ziemßen
Kollektivbezeichnungen
und Statisten

Holländer, junger: 353, 8;

Holländisches Ehepaar: 310, 8.11

Holländische Gäste: 545, 30f;

Hujus, Barbara: 84, 1.2.5 („Backfisch“); 85, 13.30; 86, 10 („Masse“).16.31; Junge mit Räucherfäßchen: 84, 24f.; 85, 16f.; 86, 3. 15; Mann mit Kreuz: 84, 16.23; 86, 3.15; Priester: 84, 7.23.25; 85, 14.18.20.33; 86, 14.18, 25;

Iltis, Frau: 29, 4; 33, 14; 78, 33; 80, 24; 107, 17; 130, 12; 293, 30; 352, 29 („schien Witwe zu sein“); 410, 9.17.22.23 („träge Schuldnerin“); 435, 20; 454, 2; 495, 18 („zwei sonderbare Figuren“).20 („Diakonissin“).31f; 496, 1 („Die stumme Schwester“).10 („Maskenpaar“).11 („der Stummen“).20 („allegorischen Gespenstern“); 509, 29 („Stumme Schwester“); 627, 11; 638, 30 („Frau Iltis mit dem >>Sterilett<<“). 763, 11; „Bräutigam“ von Frau Iltis : 352, 30;

Iwan Iwanowitsch: 366, 22;

Junge mit Monokel/Fingernagel: 170, 33f.; 171, 3 („kapitaler Esel“).5.8 („Vater des Jungen“: Arzt); 176, 1; 362, 12.16 („Zuhörer“); 363, 8f; 494, 25 („Jemand“).28f („Junge mit dem Fingernagel“); 510, 1 ("Pierrot", s. 494, 28f.);
Jungfer aus Siebenbürgen: 229, 17 („armes Wesen“).18; Schwager: 229, 19;

Jünglinge hängeschultrig: 130, 21; 219, 7;

Jüngling, slawischer: 506, 32; 512, 2;

Kafka, Professor: 98, 3.5.9.12.14.16;

Karstedt, Karen: 475, 31 („Karen Karstedt“).33 („Privatpatientin“); 476, 2 („die Mittellose“, „von harten Verwandten abhängig“).16 („armen Karen“).17 („zu dritt“); 477, 4f („arme Fräulein Karstedt“).7 („die Kranke“); 478, 3 („die drei Kranken“).4 („Schützling“). 29 („Die arme Karen“); 479, 1.22f.24 („alle drei“); 482, 8.17 („Schützling“); 483, 2 („drei jungen Leute“).3.14 („die kümmerliche Karstedt“).21.28; 484, 3.16 („die drei“). 485, 8 („die drei“).12.15f; 486, 31; 487, 8 („drei Auswärtigen“).28 („drei Besucher“).29 („Fräulein“); 488, 1f; 677, 24 („Karen Karstedt“).25 („armen Karen“).31 („ Karens Hintritt“); 1020, 31;

Kaufmann aus Cuxhaven: 435, 19.25;

Kleefeld, Hermine: 79, 2.32; 80, 29f.; 81, 23 („tolle Person“); 107, 13; 129, 24; 141, 24; 170, 16; 171,31; 231, 23 („Mademoiselle Kleefeld“); 259, 19; 297, 9; 334, 27 („Mitpatienten“).29 („Hermine Kleefeld“); 335, 27 („Frauenzimmer“); 336, 32 ; 337, 1 („Fräulein“).11; 354, 1 („Bekanntschaft“).2..3 („junge Dame“).5 („zu dritt“).17 („die Kleefeld“).18f („Person“); 355, 1 („Die Kleefeld“); 360, 1; 362, 11.16 („Zuhörer“); 363, 7; 410, 3; 490, 15; 496, 18; 713, 12; 755, 7; 763, 11; 847, 29; 849, 24; 862, 28; 863, 22; 865, 16; 993, 28; 998, 8 („Hermine Kleefeld, ihre mütterliche Freundin und Patronin“); 1000, 16. 25.26 („Gastgeberin“). 30 („Hermine“); 1001, 4. 9 („die Wirtin“); 1002, 3 („Damen“); 1004, 2; 1005, 2 („Damen“); 1012, 8; 1017, 1; 1020, 18f („Fräulein Kleefeld“). 19f („höfisch – exotisch Beorderte“); 1022, 16; 1023, 4 („Aufseher“). 6. 24 („Beisitzer“); 1025, 12. 22; 1033, 13. 34; 1039, 25;           

Kneifer, Ottilie: 134, 16.26.32; 258, 3f;

Krokowski, Dr. Edhin: 20, 26.27; 28, 33f.; 29, 1 („Fomulus“); 30, 4.6.12.29; 31, 8.12.18.20.27; 32, 3; 33, 7; 72, 25 („Ärzte“).31f.; 73, 7.18; 75, 7; 90, 10 („Minos“); 15; 99, 13 („Ärztepaar“).17.21.25; 106, 17 („Ärzte“).20 („keiner von beiden“); 108, 24.26; 119, 20; 125, 30; 126, 9.14; 130, 10; 140, 29.32; 141, 3;148, 14.15.16 („Beichtvater“); 149, 22 („Fomulus“); 166, 13; 172,5 („Ärzte“). 6.12; 178, 10; 190, 13.18.25; 191, 30f; 192, 24f.26; 193, 1.8.14 („Redner“).29f.; 194, 12f.22; 195, 2.3 („Arzt und Denker“).5.31; 196, 13.19; 197, 8; 198, 15f.19f („wie der Herr Jesus am Kreuz“).21; 199, 1 („Lehrer“).6 („Doktor“).9 („Rattenfänger“); 203, 21f.34; 204, 1 („Assistenten“).23.24 („Gelehrten“); 205, 14; 246, 6; 264, 26 („zwei Spezialisten“); 270, 14.18f („Persönlichkeit“); 272, 2 („Assistenten“).12 („wie der Angestellte“); 273, 25; 274, 4.19.20; 278, 29; 285, 16; 286, 3.14; 288, 7 („Ärzte“).15 („Abziehenden“); 290, 9 („Apostroph“).10.16.21 („Assistent“).28f („Apostroph der Stunde“); 291, 8.27.30 („Assistenten“).33; 292, 8.11 („Assistent“); 296, 14 („zwei Spezialisten“); 297, 1 („Minos“); 309, 13 („Ärzte“).23.25 („Assistenten“); 310, 7 („Ärzte“); 321, 20; 337, 32; 338, 1 („Kein ganz reinlicher Idealist“); 345, 13; 367, 29 („Herren und Meister“); 424, 33; 441, 31 („Behandelnden“); 452, 19; 454, 15.16 („Analytiker“). 33 („Ärzte“); 456, 19 („Ärzte“); 458, 25 („Ärzte“); 470, 16; 501, 9; 503, 9 („Adlaten“); 506, 26 („Ärzte“).31; 509, 15 („des médecins“);  523, 1 („Oberen“); 526, 24; 527, 8; 530, 13 („Beide Ärzte“); 543, 14 („Ärzte“); 550, 8.10.11.14.20 („Analytiker“).29f.33 („Vortragende“); 551, 12.27.31.32f („Analytiker“); 552, 3 („Assistenten“).33f; 553, 5 („Assistent“).7.18.23.24f.32; 554, 13.17 („Assistent“).18 („Kameraden“).22 („Männern und Kameraden“).26 („Arzt“); 555, 6.10.25; 556, 1 („Bewohners“).4; 589, 2 („Kameraden Krokowski“); 626, 28f; 627, 25.32; 632, 9; 638, 14; 641, 12 („Famulus“); 650, 4 („Ärzten“).4f; 652, 4.6; 654, 3 („Assistenten“); 658, 11; 754, 12 („gdießenden Kameraden“); 793, 30f („seelenkundigen Famulus“); 797, 9; 840, 3; 907, 12; 943,8 („beiden Ärzten“). 23f; 961, 32; 990, 24 („Edhin Krokowskis Konferenzen“); 991, 18f. 27; 992, 32; 994, 2. 5 („Gelehrten“). 995, 27f. 30 („ganzen Wesen“); 996, 12 („der Gelehrte“). 18f („einem rechten Wort des fröhlichen Kameraden Krokowski“); 1000, 22; 1008, 20. 22 („Hintergangenen“); 1010, 8; 1012, 1. 6. 11 („Kamerad Krokowski“). 30 („Doktors Papierkorb“); 1013, 1 („gelehrte Versuchsleiter“). 6. 22f („Dr. Krokowskis Laboratorium“). 30 („Dr. Krokowskis Lehre“); 1014, 11 („Kamerad Krokowski“). 14 („seine untersetzte Person“). 15 („ein rechter Führer“). 1015, 8; 1016, 32 („Dr. Krokowskis Gelaß“); 1017, 4. 6. 10 („Assistenten“). 16. 22 („Wirtes“); 1018, 3. 10. 12 („Analytiker“); 1019, 18. 31; 1020, 3; 1021, 8. 20; 1022, 1. 3 („Arzt“). 14. 22. 23. 24; 1023, 8. 14; 1024, 7; 1025, 4 („Sitzungsleiter“). 13. 16. 25; 1027, 25. 31f („Sitzungsleiter“); 1028, 3f. 19; 1029, 2. 12. 17 („Sitzungsleiter“). 33; 1030, 22. 29. 32; 1031, 6. 18; 1032, 16; 1033, 25f. 29; 1034, 1; 1064, 6. 7 („spiritueller Kopf“);      

Kurden: 1071, 4f;

Landauer, Frau: 827, 20 („rumänische Jüdin“). 21 („Frau Landauer“);

Lehrer: 184, 4f.;

Levi, Frau: 78, 32 f.; 80, 25; 107, 17; 130, 12; 170, 21; 192, 12.14 („Toten“).16 („weibliche Wachsfigur“); 293, 29; 454, 2; 547, 13.17; 638, 31; 763, 11; 952, 28; 991, 24f („Wachsfigur mit dem Triebwerk“); 1000, 27; 1001, 5; 1002, 3 („Damen“); 1004, 27; 1005, 2 („Damen“); 1009, 17; 1010, 11; 1017, 1; 1018 („zwei Assistentinnen“). 5; 1019, 18 („drei Damen“); 1022, 21; 1025, 12; 1039, 26;            

 Lukacek, Schneider: 507, 28 („Lukacek“); 541, 12 („böhmischen Damenschneider“).16f („Lukacek, dem Damenschneider“); 562, 30; 563, 20 („Quartiergebers“); 567, 17; 590, 24.32; 591, 5 („Schneider“).10.13.17 („Lukacek“); 612, 1 („sauerbärtige Lukacek“); 617, 20; 714, 31; 736, 28; Dienerchen: 590, 24 („Person“).25 („halbwüchsiger Knabe“).26 („Dienerchen“); 591, 18; 595, 7;

Macdonald, Mistreß: 754, 2f; 763, 21;

Magnus, Herr, Bierbrauer aus Halle: 148, 20.24; 155, 26; 229, 8.10; 243, 3; 413, 27; 642, 6f („Herr und Frau Magnus, die Bierbrauersehegatten aus Halle“, „dieses Paar“).8f.16.23 („Brauers“). 763, 16; 847, 28 („Ehepaar Magnus“); 862, 27; 863, 29; 1015, 9 („Ehepaar Magnus“); 1022, 19; 1025, 11;   

 Magnus, Frau: 148, 27; 156, 8; 192, 9; 229, 9; 413, 25f.28f; 454, 2; 642, 6f.9.10.; 763, 16; 794, 17; 847, 28 („Ehepaar Magnus“); 849, 5f („innerlich verödeten Frau Magnus“). 6 („beiden“); 850, 22; 861, 12; 862, 25f; 863, 27; 865, 18 („trostlosen Frau Magnus“); 1015, 9 („Ehepaar Magnus“); 1018, 4 („zwei Assistentinnen“, „Frau Magnus“); 1019, 18 („drei Damen“); 1022, 19; 1025, 11;       

Mallinckrodt, Natalie von : 467, 5 („der unglücklichseligen und dabei so gefallsüchtigen Frau von Mallinckrodt“); 473, 17f.19f („weiblicher Lazarus und Hiob“).30; 474, 1.10 („ehrlose, sündhaftes Weibchen“).13 („Rasse-Weiblichkeit“). 475, 3 („Rasse-Weiblichkeit“).10.20 („Fall auf Nummer fünfzig); 483, 26 („bresthafte Mallinckrodt“); 678, 5f („der qualvollen Natalie von Mallinckrodt“).11; Mallinkrodt, Herr: 474, 2.6f.26 („anständigen, aber langweiligen Mann“).28 („Vater“); Mallinkrodts Geliebter: 474, 3f(„Mannes, das heißt eines halben Kindes“).4 („Geliebten“).29 („halben Knaben“); 33 („der Kleine“).31 („seine Verwandten“); 475, 5.8 („Weichmut des poetischen Halbknaben“); Mallinckrodt, Kinder: 474, 3.27 („anständigen und langweiligen Kindern“);

Mann, junger: 293, 27 („ein Neuer“).28 („grünlich und hohl von Gesicht“);

Marusja: 106, 32; 107, 3; 108, 27 („Damen“).29; 112, 18 („Mazurka“).22 ("Mazurka", "Marusja"). 23 („Marie“); 113, 3; 115, 32; 128, 28; 138, 18; 176, 26 („zwei andere Damen“).27.30.31 („alle vier“); 177, 10.19; 179, 23; 225, 24.25.31; 232, 20f; 263, 10; 315, 24; 324, 4 („Braunäugiges“).8 („wertes Fräulein“); 325, 8; 361, 15; 438, 14; 490, 16 („rundäugige Marusja“); 492, 6; 524, 4 („ein Paar runder brauner Augen“); 544, 15.21f.23 („lachlustige Marusja“).25 („braunäugige Marusja“); 545, 18.21 („hochbusige Marusja“); 552, 1; 634, 19 („hochbrüstige Marusja“); 637, 12; 641, 1; 759, 28 („Begleitung“, „Damen“).29; 803, 21. 22. 26. 29; 804, 6. 8 („Person und Existenz“); 898, 8f;  

Max und Moritz: 353, 12; 450, 7(„Stutzerchen“). 8;

Mexikaner, buckliger: 310, 12; 353, 13; 641, 14f („buckliger Amateur-Photograph aus Mexiko“). 16  („Tauben“); 643, 6 („mexikanischen Buckligen“); 660, 15;

Miklosich , Hauptmann aus Bukarest: 117, 1.3.5.10f.; 141, 25; 221, 13; 231, 5.10f.15; 352, 33f; 359, 25;             


Top