Inhaltsverzeichnis
Beitrag 1 - Teil 1
Beitrag 1 - Teil 2
Beitrag 1 - Teil 3
Beitrag 2
Beitrag 3
Beitrag 4
Beitrag 5
Beitrag 6
Beitrag 7
Beitrag 8 - Teil 1
Beitrag 8 - Teil 2
Beitrag 8 - Teil  3
Beitrag 9
Beitrag 10
Beitrag 11
Beitrag 12
Beitrag 13
Beitrag 14
Beitrag 15
Beitrag 16
Beitrag 17
Beitrag 18 - Teil 1
Beitrag 18 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 1
Beitrag 19 - Teil 2
Beitrag 19 - Teil 3
Beitrag 20 - Teil 1
Beitrag 20 - Teil 2
Beitrag 21
Beitrag 22 - Teil 1
Beitrag 22 - Teil 2
Beitrag 22 - Teil 3
Beitrag 23
Beitrag 24 - Teil 1
Beitrag 24 - Teil 2
Beitrag 25 - Teil 1
Beitrag 25 - Teil 2
Beitrag 26 - Teil 1
Beitrag 26 - Teil 2
Beitrag 27 - Teil 1
Beitrag 27 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 1
Beitrag 28 - Teil 2
Beitrag 28 - Teil 3
Beitrag 29 - Teil 1
Beitrag 29 - Teil 2
Beitrag 30 - Teil 1
Beitrag 30 - Teil 2
Beitrag 31
Beitrag 32
Beitrag 33
Beitrag 34
Beitrag 35
Beitrag 36
Beitrag 37
Beitrag 38
Beitrag 39
Beitrag 40
Beitrag 41
Beitrag 42
Beitrag 43
Beitrag 44
Beitrag 45 - Teil 1
Beitrag 45 - Teil 2
Beitrag 46 - Teil 1
Beitrag 46 - Teil 2
Beitrag 47
Beitrag 48 - Teil 1
Beitrag 48 - Teil 2
Beitrag 49
Beitrag 50 - Teil 1
Beitrag 50 - Teil 2
Beitrag 50 - Teil 3
Beitrag 51
Beitrag 52 - Teil  1
Beitrag 52 - Teil 2
Beitrag 53
Beitrag 54
Beitrag 55 - Teil 1
Beitrag 55 - Teil 2
Beitrag 56
Beitrag 57
Beitrag 58 - Teil 1
Beitrag 58 - Teil 2
Beitrag 59 - Teil 1
Beitrag 59 - Teil 2
Beitrag 60 - Teil 1
Beitrag 60 - Teil 2
Beitrag 61 - Teil 1
Beitrag 61 - Teil 2
Beitrag 62 - Teil 1
Beitrag 62 - Teil 2
Beitrag 63 - Teil 1
Beitrag 63 - Teil 2
Beitrag 64 - Teil 1
Beitrag 64 - Teil 2
Beitrag 65
Beitrag 66 - Teil 1
Beitrag 66 - Teil 2
Beitrag 67
Beitrag 68
Beitrag 69
Beitrag 70
Beitrag 71 - Teil 1
Beitrag 71 - Teil2
Beitrag 72
Beitrag 73 - Teil 1
Beitrag 73 - Teil 2
Beitrag 74
Beitrag 75 - Teil 1
Beitrag 75 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 1
Beitrag 76 - Teil 2
Beitrag 76 - Teil 3
Beitrag 77 - Teil 1
Beitrag 77 - Teil 2
Beitrag 77 - Teil 3
Beitrag 78 - Teil 1
Beitrag 78 - Teil 2
Beitrag 78 - Teil 3
Beitrag 79
Beitrag 80 - Teil 1
Beitrag 80 - Teil 2
Beitrag 81
Beitrag 82 - Teil 1
Beitrag 82 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 1
Beitrag 83 - Teil 2
Beitrag 83 - Teil 3
Beitrag 84
Beitrag 85 - Teil 1
Beitrag 85 - Teil 2
Beitrag 86
Beitrag 87
Beitrag 88 - Teil 1
Beitrag 88 - Teil 2
Beitrag 89 - Teil 1
Beitrag 89 - Teil 2
Beitrag 90
Beitrag 91
 Beitrag 92 - Teil 1
Beitrag 92 - Teil 2
 Beitrag 93 - Teil 1
Beitrag 93 - Teil 2
Beitrag 93 - Teil 3
Beitrag 94 - Teil 1
Beitrag 94 - Teil 2
Beitrag 95  - Teil 1
Beitrag 95 - Teil 2
Beitrag 96
Beitrag 97 -Teil 1
Beitrag 97 - Teil 2
Beitrag 97 - Teil 3
Beitrag 98 - Teil 1
Beitrag 98 - Teil 2
Beitrag 98 - Teil 3
Beitrag 98 - Teil 4
Figuren: Albin - Buligin
Castorp
Castorp
Castorp
Castorp - Chauchat
Chinese - Holger
Holländer - Miklosich
Mylendonk - Paravant
Peeperkorn - Schweizer
Settembrini - Sohn
Stöhr - Zimmermann
Ziemßen
Kollektivbezeichnungen
und Statisten
Anregungen
Anregungen
Anregungen

Anmerkungen
1.  Dante Alighieri,  Die Göttliche Komödie. Aus dem Italienischen von Wilhelm G. Hertz. Mit einem Nachwort von Hans Rheinfelder. Anmerkungen von Peter Amelung. Artemis &Winkler Verlag 11. Aufl. 1995.
Dante Alighieri, Die Göttliche Komödie. In Prosa übersetzt und kommentiert von Hartmut Köhler, Reclam Ausgabe 2017 (2010), Band I: Inferno; II: Purgatorio; III: Paradiso.
Dante Alighieri, Die Göttliche Komödie. Übersetzung Walter Naumann, Erläuterung Ferdinand Barth, WBG 2004 (2003).
Thomas Mann Der Zauberberg, Bd. 5/1 (Textband) - (Kommentarband) - M. Neumann - der Großen kommentierten Frankfurter Ausgabe, S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002. Hervorhebungen durch Fettdruck vom Autor.
Thomas Vormbaum, Zauberberg und Läuterungsberg. Dante - Rezeption bei Thomas Mann, LIT VERLAG Dr. W. Hopf Berlin 2016 (2. Aufl.).
2.  Zu Luzifer: Barth, Erl., S. 180f.
3.  Die "amerikanische" Romanfigur "Teddy" (Stellen im Index) könnte diese Interpretation unterstützen. Sein Tod wird im Abschnitt "Der Donnerschlag" gewürdigt (Zb 1072, 25 - 1073, 9). Teddy ist der Spitznamen von Präsident Theodore Roosevelt (1858 - 1919).
4. Lukan, Pharsalia VI, 507- 830. Barth, Erl., S. 88.
5. Vormbaum , a.a.O., S. 18: "Es erscheint nicht zu weit hergeholt, den Wasserlauf (sc. zwischen Bahnhof und Sanatorium: Zb 18, 12) mit dem Acheron und dem hinkenden Concierge mit Charon, dem Höllen-Fährmann, in Verbindung zu bringen".
6. Weitere Stellen zu "Kälte": Zb 22, 3; 27, 33; 45, 4f.; 70, 5; 99, 2; 136, 28 - 137, 4; 146, 16f. 22f. Mit "eisiger Nasenspitze" (Zb 251, 2f.) liegt man abends auf der Balkonloge, von "eisigem Todesschrecken" gilt es das Gebein zu schützen (Zb 726, 19f.) u.a.
7. S. Beiträge 1 und 55.
8.  Zu Petrus Damian: Köhler III, Anm. zu Par XXI, 121 und 122f.., S. 473 - 476). Der Vorname "Peter" für Hofrat Behrens wurde von dem Designer Peter Behrens her erschlossen (Beitrag 13). Mylendonk ist ein "Petrefakt", also ein "von Peter Gemachtes" und "aus Stein Gemachtes" (Zb 96, 7), das zu "Mühlstein" führen kann.(Beitrag 1).
9. Die Zahl 7 wird bei Dante hervorgehoben: 7 Wächter, 7 Führer, 7 Stufen des Läuterungsberges, 7 "P" auf der Stirn Dantes, jeweils 7 Leseransprachen in Inf, Purg, Par u..a. Besonders interessant: Currado prophezeit Dante, dass er in weniger als 7 Jahre als Verbannter die Gastfreundschaft des Hauses Malarpina erfahren werde (Purg VIII, 133f..).
10. Zu Lucia vgl. Barth, Erl., S. 68. Stellen: Inf II, 49ff,; Purg IX, 55 ; Par XXXII, 136ff. Stellen zu "Langerweile/Langenweile": Zb 22, 13; 164, 32; 280, 11; 288, 21; 820, 33f.13. Köhler III, Anm. zu Par XV, 94 ,S. 350 und Anm. zu Par XV, 138 , S. 357.
11.  Wahrig, Deutsches Wörterbuch, 7. Aufl. Gütersloh / München 2002, s.v. "Kulm"
12. "Strafsystem der Hölle": Barth, Erl., S. 14 und 98f.

13.  Barth weist darauf hin, dass Dantes Werk reich an "Metaphern der Nahrungsaufnahme als Umschreibung des geistigen und geistlichen Erkenntnisvorgangs" ist.

14. Zu Comestor: Barth, Erl. Erl., S. 472.
15.  Zu Ciacco: Amelung, Anm., S. 493."Ciacco kann "Schwein" oder "Behälter allen Unrats" bedeuten, wäre dann also ein Spitzname, kann aber auch eine Koseform zu Giacomo sein". Settembrini pflegt Joachim "Giacomo" zu nennen (Zb 780, 19ff.). Bei Joachim ist an diesen "Stammbaum" sicher nicht zu denken, eher daran, dass  ein Sohn Dantes Giacomo heißt.
16. Zu Belacqua: Köhler I, Anm. 123  (S. 74 - 76).17. Stellen zu "Placet experiri": Zb 150, 26; 155, 2; 228, 19; 239, 12; 483, 33f. Die Wissbegier Dantes etwa Par IV, 124; Par XX, 51. Zur Erzählung des Odysseus (Inf XXVI, 85 . 142) Barth, Erl., S. 146 - 150. Im "Zauberberg" wird auch die "Seekrankheit" erwähnt: Zb 193, 18; 996, 25; 1010, 19ff. Zur Metapher "Seefahrt" allgemein: Hans Blumenberg, Schiffbruch mit Zuschauer, Suhrkamp Verlag, 7. Aufl. 2018 (1997).
18. virtù: Par IV, 34. Anm. Köhler III (S. 128f.).
19. Die Änderung der Zimmernummer von ursprünglich 43 auf 34 könnte durch diese "Zuspitzung" erklärt werden. Vgl. dgg. Kommentarband, Anm. zu Zb 22, 19,  S. 133.
20. "Gelblich": Zb 30, 31; 37, 13; 38, 12; 47, 18; 49, 32; 51, 4f.; 73, 17; 88, 19; 89. Vormbaum, a.a.O, S. 32, Anm. 88 weist darauf hin, dass die gelbe Farbe möglicherweise bedeutet, "dass die betreffende Person dem Untergang geweiht, also der Hölle verfallen ist". Auch einen Bezug zu Luzifer schließt er nicht aus. In unseren Beiträgen haben wir den jüdischen Hintergrund herausgestellt.
21. S. Anregung 11.
22. Kohler I, Anm. zu Inf XV, 32 , S. 226f..
23. Barth, Erl., S. 366.
24. Zu Albin s. auch Beitrag 9.
25. Thomas Mann soll den Nachnamen "Settembrini" auf das italienische Revolutionsdatum des 20. Sept. 1870 zurückgeführt haben (Kommentarband, S. 84). In Rom kann man den Dioskuren- oder Kastorenbrunnen auf dem Quirinalsplatz vom Ende der Straße "Via XX Settembre" (Porta Pia) sehen.
26. Der Gedanke an die "Singende Bronzetür" im Baptisterium San Giovanni in Rom (Barth, Erl., S. 230) lässt uns neben dem Taufbecken auch an die 28 Stufen der Scala Santa in der Nähe denken.
27.  Dazu Barth, Erl., S. 274;  Köhler II, Anm. zu Purg XIX, 4, S. 370f..
28. Barth, Erl., S. 202,  mit Stellen zur Musik Anm. 6.
29. Dazu Köhler III, Anm.zu Par VI, 97 - 111, S. 142ff.


Veröffentlichung: 30.06. 21
Autor: Gerhard Adam




Top